Klassiker-Rezension: Herz des Reiches

herz-des-recihes-cover
Ritter, Gardisten, Bettler: In Gareth ist immer viel los.

Angesichts der Tatsache, dass DSA 4 langsam seiner Ablösung durch die 5. Edition entgegen geht – der Betatest beginnt im Mai 2015 – wage ich nochmal ein paar Blicke zurück. Einige Bücher der bisherigen Version haben sich im Lauf der Zeit auch in meinen Bücherschrank „verirrt“. Ob sie bis zum Erscheinen ihrer Nachfolger einer Anschaffung lohnen, kläre ich mit dieser kleinen Reihe. Los geht es mit dem Band zum zentralen Mittelreich.

Herz des Reiches – Garetien, Almada und die Kaiserstadt Gareth

Seitenzahl: 224, dazu mehrere heraus nehmbare Karten: Garetien und Almada (in Farbe), Gareth und die Dämonenbrache (mit viel unnatürlichem Lila bei den Dämonen), unbeschriftete Pläne von Gareth und Punin (in Farbe), beschriftete Stadtpläne und Plan der Grafschaften im zentralen Mittelreich (schwarz-weiß)

Preis: 30,- Euro

Weiterlesen „Klassiker-Rezension: Herz des Reiches“

Advertisements

Rezension: Splittermond – Die Welt

Vor einem guten Monat erschien das erste Buch des neuen Rollenspiels Splittermond. An sich hätte dies nur begrenztes Interesse hervor gerufen, kommen doch jeden Monat neue Rollenspiele auf den Markt. An Splimo arbeiten jedoch viele namhafte und (teils) ehemalige Autoren. Darunter Thomas Römer. Ob der ehemalige DSA-Oberhase und sein Team ein brauchbares Produkt hervor gebracht haben, lest ihr hier.

Weiterlesen „Rezension: Splittermond – Die Welt“