Mein kleiner Jahresrückblick 2016

Auch im vergangenen Jahr drehte sich das große Lebensrad fleißig. Altes verging, neues entstand. Während 2015 ganz im Zeichen der neuen, 5. Edition von DSA stand, blieb 2016 Raum für einige kleinere Produkte. Ein paar lesenswerte Beispiele habe ich mir heraus gepickt. Aber auch jenseits unseres schönen Hobbys ging der Wandel weiter.

Weiterlesen „Mein kleiner Jahresrückblick 2016“

Advertisements

Was mich an DSA 5 stört

dsa-5-grw-cover
Cover des Grundregelwerks der 5. DSA-Edition.

Nach Lektüre des Grundregelwerks und ein paar Spielsitzungen mit erfahrenen und Veteranen-Helden habe ich eine Meinung zu DSA 5 entwickelt. Was mich an der Neuauflage stört, lest ihr jetzt.

Weiterlesen „Was mich an DSA 5 stört“

Klassiker-Rezension: Land der Ersten Sonne

land-erste-sonne-cover
Kommt im Buch so nicht vor, sieht aber schick aus: Ein Dschinn beobachtet eine Karawane.

Heute setze ich meine Rezi-Reihe zu DSA-4-Bänden fort. Der nächste moderne Klassiker ist „Land der ersten Sonne“ – das Kernland der Tulamiden im Südosten, zwischen Golf von Perricum und Tränenbucht. Ob sich Kauf und Ausflug in dieses exotischere Setting lohnen, lest ihr hier.

Autoren: Chris Gosse, Heike Wolf, Tyll Zybura und weitere

Seitenzahl: 192, inklusive herausnehmbarer Karten: Region in Farbe, farbiger Stadtplan von Khunchom (unbeschriftet), schwarzweiß von Anchopal, Baburin, Elburum, Fasar, Khunchom (beschriftet) Rashdul und Zorgan

Preis: zur Zeit nur gebraucht (teuer), also am Besten auf dem nächsten Flohmarkt des Vertrauens schauen.

Weiterlesen „Klassiker-Rezension: Land der Ersten Sonne“